Ehrenmitglieder

Ehrenmitglieder der Feuerwehr Leingarten

Erwin Grüner

Jahrgang 1932, trat Erwin Grüner 1951 der damaligen Feurwehr Großgartach bei. Schon zwei Jahre später wurde er zum Gruppenführer ernannt, 1960 zum stellvertretenden Zugführer.

Die Ernennung zum Zugführer folgte 1980 - im selben Jahr, als er zum stellvertretenden Kommandanten gewählt wurde. Im Feuerwehrausschuss war Erwin Grüner seit 1953 tätig. Mit Erreichen der gesetzlichen Altersgrenze wurde er im November 1997 in den Feuerwehr-Ruhestand verabschiedet und zum Ehrenmitglied der Leingartener Feuerwehr ernannt.

Durch seinen persönlichen Einsatz zusammen mit Hellmut Lamprecht und Martin Klar hat Erwin Grüner ganz wesentlich zur Entwicklung der Feuerwehr Leingarten beigetragen.

Hermann Eppler

Geboren 1937, wurde Hermann Eppler unmittelbar beim Zusammenschluss der Gemeinden Großgartach und Schluchtern zum neunen Bürgermeister der Gemeinde Leingarten gewählt.

Als Bürgermeister - und somit auch obersten Chef der Gemeindefeuerwehr - hat sich Hermann Eppler über 30 Jahre lang für die Feuerwehr eingesetzt.

Fünf Fahrzeugbeschaffungen, der Anbau des Funkraums im Feuerwehrhaus und schließlich der Aus- und Umbau des Feuerwehrhauses mit der Zusammenlegung der ehemals räumlich getrennten Löschzüge Großgartach und Schluchtern fielen ebenso in seine Amtszeit, wie Großbrände, Unwetter und sonstige fordernde Einsätze. Dabei war es auch kein seltenes Bild, dass der Bürgermeister an den Einsatzstellen persönlich nach dem Rechten sah.

Im Jahr 2002 wurde Hermann Eppler schließlich - mit Ausscheiden aus dem Amt des Bürgermeisters - zum Ehrenmitglied der Feuerwehr.

Gotthold Treiber